Fürsorge

Wir möchten den Patienten das Gefühl geben, sich geborgen zu fühlen - vom ersten Augenblick an. Das Universitätsklinikum möchte Ihnen diese Aufgabe übertragen.

Medizinische Fachangestellte (m/w/d) für die urologische Endoskopie (8623)
OP-Management

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet
Haustarifvertrag des UKL
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Aufgaben

  • Betreuung von Patient/-innen sowie die Unterstützung, Dokumentation und Datenerfassung bei ärztlichen Untersuchungen und Therapien
  • Durchführung von unsterilen Saaldiensten bei Eingriffen in der urologischen Endoskopie
  • Entnahme von Proben (z. B. Vitalmessungen, Blutentnahme) sowie die Weiterleitung von Untersuchungsmaterial
  • Einhaltung der Hygienerichtlinien

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinische/-r Fachangestellte/-r oder vergleichbar
  • Erfahrung in der Urologie und OP-Tätigkeit wünschenswert
  • Belastbarkeit und Flexibilität sowie hohe Sozial- und Kommunikationskompetenz
  • professioneller, sicherer und einfühlsamer Umgang mit Patienten und deren Angehörige

Über uns - die Uniklinik

Circa 6.000 Mitarbeiter:innen setzen sich täglich im Herzen von Leipzig für die bestmögliche Versorgung unserer Patient:innen ein. Unser Krankenhaus der Maximalversorgung umfasst 34 Kliniken, 10 Institute, 35 OP-Säle und 50 Stationen. Als Klinik Nummer 1 in Leipzig sind wir ausgezeichnet durch eine wegweisende fachliche Spezialisierung und modernste bauliche sowie technische Infrastruktur.

Das bieten wir Ihnen: 

  • einen attraktiven Arbeitsplatz in zentraler Lage mit geregelten Arbeitszeiten und familienfreundlichen Angeboten
  • leistungsgerechte Vergütung nach Haustarifvertrag mit Jahressonderzahlung und Urlaubsgeld
  • 30 Urlaubstage und Zusatzurlaub im Schichtdienst gem. HTV UKL
  • Betriebliche Altersversorgung
  • individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten in der Arbeitszeit
  • verschiedene kostenlose Kurse und Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • zusätzliche Vergünstigung für das Deutschland Ticket sowie Sonderkonditionen in unserer hauseigenen Mensa und Apotheke
  • Unterstützung bei der Kinderbetreuung, z.B. durch betriebsnahe Kindertagesstätten, Kindertagespflege, Kinderferienprogramme und Kindermitbringtag
  • Krisen- und Sozialberatung, z.B. eine Rund-um-die-Uhr-Beratung bei persönlichen und beruflichen Herausforderungen

Hier finden Sie genauere Informationen und viele weitere Vergünstigungen und exklusive Angebote für unsere Mitarbeiter:innen.

So bewerben Sie sich

Sie können sich bis zum 31.03.2024 auf diese Stelle online-bewerben. (Datenschutzinformation

Ihr Ansprechpartner

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Angela Höfer unter 0341/ 97-17258 bzw. Angela.Hoefer@medizin.uni-leipzig.de.

Bewerbungen von Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung, nach Maßgabe des Bundesgleichstellungsgesetzes, bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund gesetzlicher Regelungen nur Bewerber:innen einstellen können, die über eine Immunität gegen Masern verfügen. Der entsprechende Nachweis muss von Ihnen vorgelegt werden.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.