Qualität

Den Rahmen dafür schaffen, dass sich die Patienten auf eine exzellente Krankenversorgung verlassen können, ist eine große Aufgabe. Das Universitätsklinikum möchte Sie dafür als neuen Mitgestalter kennen lernen.

Leiter (m/w/d) klinische Forschung, CCCG – Standort Leipzig (8195)
UCCL

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet auf 4 Jahre (Verfügbarkeit der Drittmittel)
TV-L EG 13
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Wir stellen uns im Mitteldeutschen Krebszentrum (CCCG) der Herausforderung, die Behandlung von Tumorerkrankungen jeder Art zu verbessern. Deshalb arbeiten alle Krebs-Experten im CCCG zusammen (Campus Leipzig & Campus Jena), denn wir wissen, dass wir gemeinsam gegen Krebs viel erreichen können.

Die Herausforderungen

  • Leitung des Studienbüros im CCCG – Standort Leipzig
  • Weiterentwicklung der Organisation und Koordination des Studiengeschäfts eines Onkologischen Spitzenzentrums
  • Vernetzung und Ausbau der bestehenden Strukturen des Studiennetzwerks am Standort und standortübergreifend, insb. mit dem Partnerstandort in Jena und regionalen sowie überregionalen Partnern
  • Unterstützung interdisziplinärer (Forschungs-)Projekte und Antragsverfahren zur Stärkung bestehender Strukturen im CCCG
  • Teamleitung von Studienkoordinatoren/-innen, Studienassistenten/-innen und Dokumentaren
  • Mitarbeit an Dokumentationen und Berichten an den Förderer

Ihr Profil

  • erfolgreicher Hochschulabschluss (Diplom, Master, Staatsexamen)
  • ausgewiesenen Erfahrungen im Bereich klinischer Studien (Beantragung, Koordination, Durchführung, Dokumentation, Vertragsmanagement, regulatorische Aspekte, Kommunikation mit Behörden und Ethikkommissionen)
  • Erfahrung in der Leitung eines Teams
  • Erfahrungen in der klinischen Arzneimittelprüfung
  • sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Aufgeschlossenheit, Kontaktfreude und Empathie
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fortbildungen (bspw. GCP) von Vorteil

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 34 Kliniken, 10 Instituten, 35 OP-Sälen, 50 Stationen und ca. 6.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.
Als zweitgrößter Arbeitgeber Leipzigs liegt es uns besonders am Herzen, dass sich unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei uns wohlfühlen. Daher erhalten unsere Beschäftigten zahlreiche Vergünstigungen und exklusive Angebote.

Sie können sich bis zum 11.02.2023 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.
Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber:innen finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilen Alina Kärgel und Lydia Langner unter 0341/ 97-12560 bzw. Direktion.uccl@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.