Fortschritt

Gemeinsam in eine Richtung gehen, heißt auch, dass wir offen sind für neue Impulse, die aus verschiedenen Richtungen einfließen. Das Universitätsklinikum möchte Sie als neuen Impulsgeber kennen lernen.

Sporttherapeut (m/w/d) (8187)
Abteilung für Pädiatrische Onkologie, Hämatologie und Hämostaseologie

in Teilzeit 30 Std./Woche, befristet (bis 30.06.2024, Elternzeitvertretung)
TV-L EG 10
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • selbstständiges Vorbereiteten, Durchführen und Dokumentieren von Sport- und Bewegungstherapien im stationären Setting für hämatologisch und onkologisch erkrankte Kinder und Jugendliche auf Grundlage der aktuellen S2k-Leitlinie Bewegungsförderung und Bewegungstherapie in der pädiatrischen Onkologie
    (einsehbar unter: https://www.activeoncokids.de/alles-zur-awmf-s2k-leitlinie/)
  • Beratung zu sportspezifischen Fragen im Verlauf von Therapie und Nachsorge, ggf. Erstellung von Trainingsplänen und Materialien für die Sporttherapie
  • Führen von Beratungsgesprächen mit betroffenen Familien
  • Teilnahme an interdisziplinären Besprechungen und Supervisionen
  • Vertretung des Behandlungsstandorts Leipzig im bundesweiten Netzwerk ActiveOncoKids
  • Mitarbeit im psychosozialen Team der Kinderonkologie auf Grundlage der aktuellen S3-Leitlinie Psychosoziale Versorgung in der pädiatrischen Onkologie und Hämatologie
    (einsehbar unter: https://www.gpoh.de/kinderkrebsinfo/content/fachinformationen/psapoh/s3_leitlinie/)

Ihr Profil

  • Studium der Sportwissenschaften oder einen vergleichbaren berufsqualifizierenden Abschluss; ggf. auch physiotherapeutische Ausbildung mit Zusatzqualifikation Sporttherapie
  • Verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise
  • gute Kenntnisse über die motorische Entwicklung im Kindes- und Jugendalter sowie. berufliche Vorerfahrungen in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wünschenswert
  • stabile Belastbarkeit, Ruhe und Klarheit in z. T. schwierigen Arbeitssituationen, die im Kontakt mit krebskranken Kindern und Jugendlichen entstehen können

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie und der Hebammenkunde.

Sie können sich bis zum 08.02.2023 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.
Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber:innen finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Dr. Florian Schepper unter 0341/ 97-26217 bzw. Florian.Schepper@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.