Kompetenz

Die Universitätsmedizin Leipzig ist ein Garant für medizinische Spitzenqualität und Patientenversorgung auf hohem Niveau. Als einer der größten Arbeitgeber Sachsens und wissenschaftliches Zentrum stehen wir als moderne, familienfreundliche Organisation mit sozialer Verantwortung für eine breite Wissensvermittlung, hohe Innovationskraft und ganzheitliche Medizin. Wenn Sie mit uns gemeinsam Medizin der Zukunft gestalten wollen, möchten wir Sie gern kennen lernen.

Facharzt für Rechtsmedizin (m/w/d) oder Assistenzarzt in fortgeschrittener Facharztweiterbildung Rechtsmedizin (m/w/d) (7934)
Institut für Rechtsmedizin

in Vollzeit/Teilzeit möglich, unbefristet
TV-L EG 14
Eintrittstermin ist der 01.01.2023

Die Einstellung ist ab dem 01.01.2023 möglich. Je nach Voraussetzung erfolgt die Eingruppierung bis zur E 15 TV-L.

Die Herausforderungen

  • rechtsmedizinische Obduktionstätigkeit und körperliche Untersuchungen sowie Begutachtung von Fund-/Tatorten im Zuständigkeitsbereich des Instituts
  • Durchführung von Leichenschauen und Kremationsleichenschauen
  • Sachverständigentätigkeit und Gutachtenerstattungen für Gerichte, Staatsanwaltschaften und Polizeibehörden 
  • Teilnahme am rechtsmedizinischen Bereitschaftsdienst
  • Mitarbeit in der studentischen Lehre und Ausbildung
  • Publikationen, Vorträge auf wissenschaftlichen Fortbildungsveranstaltungen
  • Mitarbeit an themengebundener Forschungsprojekten

Ihr Profil

  • Approbation als Arzt (m/w/d)
  • Promotion
  • Anerkennung als Facharzt für Rechtsmedizin oder in fortgeschrittener Facharztweiterbildung für Rechtsmedizin (m/w/d)
  • Interesse an wissenschaftlicher Tätigkeit und studentischer Lehre
  • Publikationsverzeichnis
  • Mobilität mit eigenem PKW

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie und der Hebammenkunde.

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 20.10.2022 schriftlich einzureichen und an den Bereich Personal der Medizinischen Fakultät der UNiversität Leipzig, Liebigstraße 27, Haus E, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Dr. med. Carsten Babian unter 0341/ 97-15152 bzw. Carsten.Babian@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.