Ausbildung

Am Universitätsklinikum Leipzig werden jedes Jahr junge Menschen in verschiedenen medizinischen und nicht-medizinischen Berufen ausgebildet. In seiner Verantwortung als Ausbildungsstätte versteht sich das Universitätsklinikum dabei als Wegbereiter in die Zukunft und legt Wert auf ein hohes Niveau der Ausbildung und eine kompetente Betreuung der Auszubildenden.

Duales Studium Immobilienwirtschaft (7790)
am Universitätsklinikum Leipzig im Bereich 5 - Planung und technische Gebäudeverwaltung

in Vollzeit, befristet auf 3 Jahre (gute Übernahmechancen bei guten Leistungen)
Haustarifvertrag des UKL
Eintrittstermin ist der 01.10.2023

Grundstücke und Immobilien in ihrer Komplexität, von der Planung über die Errichtung bis hin zur Betreibung, bedürfen für die Gewährleistung einer Hochleistungsmedizin eines qualifizierten Managements. Der Studiengang Immobilienwirtschaft vermittelt in Theorie- und Praxisphasen die dazu erforderlichen Kenntnisse. In der Praxisphase absolvierst Du daher bei uns beispielsweise das Liegenschaftsmanagement, das Sicherheitsmanagement, liegenschaftliches Vertragsmanagement, technische Betreibung sowie die Projektentwicklung.

Nach deinem Dualen Studium der Immobilienwirtschaft an der Berufsakademie Sachsen, am Standort Leipzig, besitzt Du ein ganzheitliches Wissen von Gesundheitsimmobilien mit Kenntnissen im Immobilien- und Baurecht und kannst bei uns als Fach- und Führungskraft durchstarten.

Die Herausforderungen

  • Entwicklung zukunftsfähiger Gebäude- und Flächennutzungen
  • Entwicklung von Benchmarks
  • Erarbeitung von Flächennutzungskonzepten
  • Aufbau effizienter Organisationsstrukturen im Immobilienbereich

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Fachhoch- oder Hochschulreife mit guten bis sehr guten Noten
  • einschlägige Erfahrungen im Bereich Immobilienwirtschaft oder im Gesundheitswesen sind wünschenswert
  • kaufmännische Vorkenntnisse sind von Vorteil
  • Gute Kenntnis im Umgang mit MS-Office-Anwendungen und Facility-Management-Software ist gewünscht 
  • Selbstständige Arbeitsweise und gutes Auffassungsvermögen

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 34 Kliniken, 10 Instituten, 35 OP-Sälen, 50 Stationen und ca. 6.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.
Als zweitgrößter Arbeitgeber Leipzigs liegt es uns besonders am Herzen, dass sich unsere Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bei uns wohlfühlen. Daher erhalten unsere Beschäftigten zahlreiche Vergünstigungen und exklusive Angebote.

Du kannst Dich bis zum 31.12.2022 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.
Mit dem Absenden Deiner Bewerbung willigst Du ein, dass Deine im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber:innen findest Du hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Britta Naumann unter 0341/ 97-14044 bzw. britta.naumann@uniklinik-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber:innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte füge Deiner Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Bitte beachte, dass wir aufgrund gesetzlicher Regelungen nur Bewerber einstellen können, die über die Immunität gegen Masern und Covid19 verfügen. Die entsprechenden Nachweise müssen von dir vorgelegt werden.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.