Fortschritt

Gemeinsam in eine Richtung gehen, heißt auch, dass wir offen sind für neue Impulse, die aus verschiedenen Richtungen einfließen. Das Universitätsklinikum möchte Sie als neuen Impulsgeber kennen lernen.

Mobile/-r Studienassistent/-in (d) (6750)
ZKS Leipzig

in Teilzeit 30 Std./Woche, befristet auf 2 Jahre (Drittmittel, Stundenerhöhung möglich)
TV-L EG 9b
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Umsetzung logistischer Abläufe in klinischen Studien inklusive Unterstützung des Prüfarztes im Rahmen der administrativen Vor- und Nachbereitung von Studien (u. a. Mitarbeit in einem Forschungsprojekt der Zentralen Notaufnahme)
  • Terminplanung, -überwachung und Organisation von Studienvisiten
  • Vorbereitung von Studienmaterialien und Dokumentationshilfen, Führung des Investigator Site File
  • Aufbereitung und Versand von Blut- und Gewebeproben
  • Koordinierung, Ausgabe und Rücknahme von Studienmedikation und Studienunterlagen
  • Unterstützung des Prüfarztes bei medizinischen Untersuchungen, Patientenbefragungen sowie Vor- und Nachbereitung der Studienvisiten; Dokumentation in papierbasierten u. elektronischen Datenerfassungssystemen (auch englisch)
  • selbständige Kommunikation mit Monitoren und Auftraggebern (auch englisch), Vorbereitung von und Teilnahme an Monitoringvisiten und Audits des Auftraggebers bzw. Inspektionen, Studien- und Leistungsdokumentation zur Auswertung, Unterstützung bei Etablierung des Qualitätsmanagements in der Studieneinheit
  • enge Kooperation mit Anwendungs-und Netzwerkspezialisten des Universitätsklinikums Leipzig

Ihr Profil

  • Qualifikation als Studienassistent/-in
  • Berufsabschluss als Gesundheits- und Krankenpfleger/-in vorteilhaft
  • Erfahrung in der Durchführung von klinischen Studien
  • Erfahrung im Umgang mit elektronischen Datenerfassungssystemen
  • gute Englischkenntnisse für den Bereich Klinische Forschung in Wort und Schrift
  • sehr gute Kenntnisse der Standard-PC-Applikationen (insbesondere Excel, Word)
  • Flexibilität, Engagement, Sorgfalt und Zuverlässigkeit
  • Eigeninitiative, Teamfähigkeit, Organisationstalent
  • Bereitschaft zur multidisziplinären Zusammenarbeit mit Medizinern, Juristen, Dokumentaren, Informatikern und Fachleuten weiterer Berufsgruppen

 

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie.

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 23.04.2021 schriftlich einzureichen und an den Bereich Personal der Medizinischen Fakultät der Universität Leipzig, Liebigstraße 27, Haus E, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Kirsti Meinel unter 0341/ 97-16305 bzw. kirsti.meinel@zks.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.