Fortschritt

Gemeinsam in eine Richtung gehen, heißt auch, dass wir offen sind für neue Impulse, die aus verschiedenen Richtungen einfließen. Das Universitätsklinikum möchte Sie als neuen Impulsgeber kennen lernen.

Medizinisch-technische/-r Laboratoriumsassistent/-in (d) (6655)
Institut für Pathologie

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet auf 12 Monate
Haustarifvertrag des UKL
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Annahme der Probeneingänge und Datenerfassung
  • Kontrolle und Weiterbearbeitung der Makropräparation sowie eigenverantwortlich und unter Anleitung histologische Schnittpräparate herstellen
  • Herstellung von zytologischen Präparaten und Färbungen sowie Assistenz beim Makro- und Mikrozuschnitt
  • selbstständige Bearbeitung von Biopsien sowie Durchführung immunhistochemischer Spezialuntersuchungen per Hand und am Automaten
  • Schnellschnittbearbeitung am Gefriermikrotom mit histologischer Färbung und Durchführung von Routine- und Spezialfärbungen an diesen Geweben
  • exakte Führung des Objektträger-, Paraffinblock- und Befundarchivs

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung als Medizinisch-technische/-r Laboratoriumsassistent/-in
  • einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert
  • sorgfältige, präzise und strukturierte Arbeitsweise
  • Zuverlässigkeit und Einsatzbereitschaft
  • gute EDV-Kenntnisse

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

Sie können sich bis zum 03.03.2021 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Silvia Transchel unter 0341/ 97-15000 bzw. Silvia.Transchel@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.