Fortschritt

Gemeinsam in eine Richtung gehen, heißt auch, dass wir offen sind für neue Impulse, die aus verschiedenen Richtungen einfließen. Das Universitätsklinikum möchte Sie als neuen Impulsgeber kennen lernen.

Arzt/Ärztin (d) (6568)
Institut für Laboratoriumsmedizin, Klinische Chemie und Molekulare Diagnostik (ILM), Projekt AMPEL

in Vollzeit/Teilzeit möglich, befristet (bis 31.12.2021, Projektbefristung)
TV-Ä
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Erstellung der AMPEL-Regelwerke und ärztliche Begleitung der Umsetzung auf den Stationen
  • Kommunikation von labormedizinischen Alarmierungen mit den klinischen Kollegen und ärztliche Beratung
  • Recherche mit dem Laborinformationssystem (LabCentre, ISolutions) und dem Klinikverwaltungsprogramm (SAP)
  • Sorgfältige Datenerhebung und Dokumentation studienrelevanter Informationen
  • Mitwirkung an der Erstellung wissenschaftlicher Publikation von Projektergebnissen in Journalen und auf Konferenzen/Workshops
  • Inhaltlich enge Zusammenarbeit mit Teammitgliedern aus Medizin, Statistik und Bioinformatik

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium der Humanmedizin, Approbation
  • Promotion und klinische Erfahrung wünschenswert
  • wünschenswert ist eine technische Affinität im Kontext humanmedizinischer Inhalte und Erfahrungen bei wissenschaftlichen Publikationen
  • Erfahrungen mit Statistikprogrammen wie z.B. R oder SPSS werden erwartet.
  • Interesse an medizinisch-wissenschaftlichen Fragestellungen sowie hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, Freude an Problemlösungen und an der selbstständigen, kreativen Bearbeitung komplexer Aufgaben, hohe Lernbereitschaft
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, sowie gute analytische und kommunikative Fähigkeiten

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie.

Sie können sich bis zum 19.01.2021 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Dr. Thorsten Kaiser unter 0341/ 97-22490 bzw. Thorsten.Kaiser@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.