Fortschritt

Gemeinsam in eine Richtung gehen, heißt auch, dass wir offen sind für neue Impulse, die aus verschiedenen Richtungen einfließen. Das Universitätsklinikum möchte Sie als neuen Impulsgeber kennen lernen.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in / Doktorand/-in (d) (6379)
Forschungslabor der Klinik und Poliklinik für Kardiologie

in Teilzeit 20 Std./Woche, befristet auf 2 Jahre (mit Möglichkeit der Verlängerung, Elternzeitvertretung)
TV-L EG 13
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

We are looking for a motivated and talended candidate who fits in our young and open-minded research team. Our experimental portfolio includes multiple established, state-of-the-art in vitro, in -vivo and ex vivo techniques. Besides standard methods (qPCR, flow cytometry, fluorescence microscopy, Western blot, cell culture), we work on human (serum, isolated blood mononuclear cells) and mouse samples (in-vivo models of atheorsclerosis, immunohistochemistry). Moreover, our laboratory is equipped with state of the art devices for advanced molecular analyses, software and spacious work areas. We are well integrated in the experimental infrastructure of the University Campus.

Theapplicant duties and responsibilities:

  • Molecular biological techniques such as, protein and nucleic acid isolation and analysis using qPCR, Immunoblot
  • Planning, conducting and documentation of experiments
  • Cell culture and cell analysis such as flow cytometry and ELISA
  • Histological techniques and immunofluorescence
  • Collecting patient samples from the Clinics
  • Working with mouse models of atherosclerosis

Ihr Profil

  • MSc degree in the areas of molecular biology, biochemistry, biotechnology, nutrition science, molecular or experimental medicine or similar.
  • Prefered strong background in protein biochemistry with experience in protein isolation, western blot and flow cytometry
  • Interpersonal skills for working well with others on a team towards a common goal
  • Analytical skills for conducting scientific experiments and analyzing them with precision and accuracy
  • Good English skills (reading, writing, speaking)

Die Medizinische Fakultät der Universität Leipzig gehört mit ihrer über 600jährigen Tradition zu den größten Forschungseinrichtungen der Region Leipzig. Mit über 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist sie die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig und dient als Ausbildungsstätte für ca. 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin sowie der Pharmazie.

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 15.11.2020 schriftlich einzureichen und an den Bereich 4 – Personal und Recht, Liebigstraße 18, Haus B, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden. Sie können Ihre Bewerbung auch via E-Mail an Frau Susanne Gaul schicken.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Dr. Susanne Gaul unter 0341/ 97-25844 bzw. Susanne.Gaul@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.