Qualität

Den Rahmen dafür schaffen, dass sich die Patienten auf eine exzellente Krankenversorgung verlassen können, ist eine große Aufgabe. Das Universitätsklinikum möchte Sie dafür als neuen Mitgestalter kennen lernen.

Mitarbeiter/-in Ordnung und Sicherheit (d) (6177)
Bereich 5, Abt. Infrastrukturelle Gebäudeverwaltung

in Vollzeit/Teilzeit möglich 40 Std./Woche, unbefristet (Nachbesetzung)
Haustarifvertrag des UKL
Eintrittstermin ist der 01.10.2020

Der Bereich 5 – Planung und technische Gebäudeverwaltung des Universitätsklinikums Leipzig ist ein ganzheitlicher Dienstleister rund um die Immobilie der Universitätsmedizin Leipzig. Angefangen von der Planung und dem Bau komplexer Gesundheitsimmobilien über Sanierungen und Umbauten bis hin zum technischen Betrieb der Gebäude und Anlagen sowie Bewirtschaftung der Liegenschaften. Das Sachgebiet Ordnung und Sicherheit ist mit seinen facettenreichen Aufgaben wie Brandschutz, Betreibung von Hubschrauberlandeplätzen bis hin zu umfangreichen Sicherheitskonzepten und vielen operativen Aufgaben für ein funktionierendes Sicherheits- und Gefahrenmanagement ein wesentlicher Baustein zur Sicherstellung der Krankenversorgung sowie des Forschungs-,Studien- und Lehrbetriebes.

Die Herausforderungen

  • Erarbeitung und Umsetzung von Verkehrs- und Sicherheitskonzepten unter Maßgabe der strategischen Entwicklung in Bezug auf die Ordnung und Sicherheit für den Campus des Universitätsklinikums (UKL) und der Medizinischen Fakultat (MF)
  • Vorbereitung von Ausschreibungen für Dienstleistungen gem. VOL
  • Mitwirkung im Krisen- und Notfallmanagement sowie bei der Durchsetzung des organisatorischen Brandschutzes
  • Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit der Landeplätze unter Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen
  • Wahrnehmung der Parkraumbewirtschaftung auf dem Campus und enge Zusammenarbeit mit den Behörden zur Abstimmung von Sperr- und Aufstellflächen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Übernahme allgemeiner operativer Aufgaben im Bereich Ordnung und Sicherheit

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Studium des Sicherheitsmanagements der Sicherheit und Gefahrenabwehr ist wünschenswert oder ein gleichwertiger Abschluss
  • Planungs- und Organisationsfähigkeit
  • Kommunikationsstärke und Konfliktfähigkeit
  • dienstleistungs- und serviceorientiertes Denken und Handeln
  • hohe IT-Affinität und ein hohes Maß an technischem Verständnis

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

Sie können sich bis zum 24.07.2020 auf diese Stelle online-bewerben.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt  Britta Naumann unter 0341/ 97-14044 bzw. Britta.Naumann@uniklinik-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.