Pflege

Das Wohl unserer Patienten steht im Mittelpunkt. Wir schaffen eine fürsorgliche und respektvolle Umgebung für Patienten und deren Angehörige, um Krankheiten zu heilen, Beschwerden zu lindern und ihrer Entstehung vorzubeugen. Unsere Patienten sollen die bestmögliche Behandlungsqualität bei maximaler Sicherheit erfahren. Das Universitätsklinikum Leipzig möchte Sie für diese Aufgabe gewinnen.

Hebamme/Entbindungspfleger (4839)
Station C2.2 Kreissaal

in Vollzeit 40 Std./Woche, unbefristet
Haustarifvertrag des UKL
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Die Schwangerschaft und die Geburt eines Kindes ist eine schöne und unvergessliche Zeit. Damit werdende Mütter sich währenddessen sicher und wohl fühlen, stehen wir jederzeit zur Seite.

Die Herausforderungen

  • individuelle und umfassende Betreuung werdender Mütter
  • selbstständige Durchführung von Vorsorgeuntersuchungen, Geburtsvorbereitung, komplikationslosen Entbindungen, sowie Nachsorge und Beratung
  • Anwendung der konventionellen und alternativen Geburtsverfahren
  • Überwachung von Risikoschwangeren und Risikogeburten
  • pflegerische Versorgung von Neugeborenen und Entbundenen, sowie Stillberatung
  • Anwendung moderner Diagnostik- und Überwachungsmethoden
  • Assistenz bei ärztlichen Geburtshilfemaßnahmen
  • Führung, Erfassung und Weitergabe einer lückenlosen Pflegedokumentation

Ihr Profil

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Hebamme oder Entbindungshelfer
  • verantwortungsvolle Umsetzung einer individuellen, familienfreundlichen und familienorientierten Geburtshilfe
  • aufgeschlossenes, empathisches Auftreten und Freude im Umgang mit Menschen
  • Zusatzqualifikation für Akupunktur und Homöopathie oder Bereitschaft, diese im Laufe der Zeit zu erwerben

Wir stehen als öffentlicher Arbeitgeber im Herzen von Leipzig für eine Unternehmenskultur, in der das Miteinander für die bestmögliche Versorgung unserer Patienten großgeschrieben wird. Als Maximalversorger mit 27 Kliniken und ca. 4.000 Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen überzeugen wir durch wegweisende fachliche Spezialisierung sowie modernste bauliche und technische Infrastruktur.

Sie können sich bis zum 31.12.2018 auf diese Stelle online-bewerben.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre im Rahmen der Bewerbung bereitgestellten personenbezogenen Daten zum Zweck der Bewerbung verarbeitet werden. Die Informationen zur Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten für Bewerber finden Sie hier.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt  Kerstin Voigt unter 0341/ 97-23073 bzw. pflege@medizin.uni-leipzig.de.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.