Fortschritt

Gemeinsam in eine Richtung gehen, heißt auch, dass wir offen sind für neue Impulse, die aus verschiedenen Richtungen einfließen. Das Universitätsklinikum möchte Sie als neuen Impulsgeber kennen lernen.

Wissenschaftliche/-r Mitarbeiter/-in (4511)
Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde

in Vollzeit, befristet auf 60 Monate
TV-L
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • Aufbau und Etablierung einer Forschungseinheit zum Thema Tumorzellforschung in der Gynäkologie
  • Methodenetablierung zur Forschung an zirkulierenden (CTC) und disseminierten Tumorzellen (DTC)
  • Erstellung von SOP´s
  • Planung, Koordination und Management verschiedener Projekte
  • Analyse und Dokumentation von Forschungsergebnissen
  • Verfassen von Studienprojekten und Antragstellungen
  • Probenaquise, Dokumentation, Kontaktaufbau und -pflege
  • Kongressteilnahme
  • Präsentation von wissenschaftlichen Inhalten
  • Anleiten und Betreuung von Doktoranden, Maste- und Bachelor-Studenten und Praktikanten

Ihr Profil

  • Hochschulabschluß für ein Studium der Biologie oder Biochemie (Diplom oder M.Sci.); 
  • gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ansprechpartner für interne und externe Partner
  • umfangreiche Kenntnisse im Umgang mit IT-Technologie sowie fundierte Kenntnisse von Microsoft-Office Produkten
  • dienstleistungsorientiertes und selbstständiges Arbeiten
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit, Diskretion, Loyalität und Belastbarkeit
  • grundlegende Kenntnisse der Identifizierung und Charakterisierung zirkulierender Tumorzellen und Erfahrung auf den Gebieten der Molekulargenetik sowie Zell- und Tumorbiologie erwünscht

Im Jahr 1415 gegründet ist die Medizinische Fakultät heute mit rund 100 Ordinarien und 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die größte von insgesamt 14 Fakultäten der Universität Leipzig. Sie steht für Forschung auf internationalem Niveau und dient als Ausbildungsstätte für etwa 3.200 Studierende der Human- und Zahnmedizin.

Alle Bewerbungen sind unter Angabe der Ausschreibungsnummer bis spätestens 26.02.2018 schriftlich einzureichen und an den Bereich 4 – Personal und Recht, Liebigstraße 18, Haus B, 04103 Leipzig, zu richten. Wir bitten darum, keine Bewerbungsmappen zu verwenden, sondern ausschließlich Kopien einzureichen, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens datenschutzgerecht vernichtet werden.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Professor Dr. Bahriye Aktas unter 0341/ 97-23400 bzw. bahriye.aktas@medizin.uni-leipzig.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.