Qualität

Den Rahmen dafür schaffen, dass sich die Patienten auf eine exzellente Krankenversorgung verlassen können, ist eine große Aufgabe. Das Universitätsklinikum möchte Sie dafür als neuen Mitgestalter kennen lernen.

Mitarbeiter/-in Rechnungswesen (4510)
Bereich 3 - Finanzen, Planung und Controlling, Abt. Rechnungswesen

in Teilzeit 20 Std./Woche, befristet (bis 31.12.2018)
Haustarifvertrag des UKL
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

Die Herausforderungen

  • eigenständige Aufbereitung und Bewertung von Buchungsvorgängen und Durchführung von Buchungen in der  Kreditoren-, Debitoren- und Sachbuchhaltung bei gleichzeitiger Beachtung einer fundierten Kostenrechnung
  • Bearbeitung von Forderungen und Verbindlichkeiten im Vermögensbereich
  • Mitgestaltung von Inventuren des Umlaufvermögens und Anlagevermögens
  • Bearbeitung von Kassen-, Bank- und Zahlungsvorgängen
  • Überwachung des korrekten Nachweises bei der Verwendung von zugewiesenen Mitteln

Ihr Profil

  • Abschluss in einem kaufmännischen Beruf (Bilanzbuchhalter oder Betriebswirt ausdrücklich erwünscht)
  • Erfahrung in Bereichen der kaufmännischen Buchführung und Bilanzsicherheit
  • Kenntnisse der Krankenhausgesetze und –verordnungen  (KHBV, SäHo)
  • Kenntnisse HGB und Steuerrelevante Gesetze
  • gute EDV-Kenntnisse insbesondere mit MS-Office-Produkten und im SAP
  • hohes Maß an Selbständigkeit, Teamfähigkeit und Belastbarkeit sowie soziale Kompetenz
  • Bereitschaft zur ständigen Fort- und Weiterbildung (fachlich und EDV-technisch)

Das Universitätsklinikum Leipzig verfügt über eine der modernsten baulichen und technischen Infrastrukturen in Europa und lebt eine team- und ergebnisorientierte Unternehmenskultur. Auf dieser Grundlage garantiert das Universitätsklinikum Leipzig mit ca. 4.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die höchste Versorgungsqualität als Maximalversorger für über 52.000 stationäre und 310.000 ambulante Patienten jährlich sowie gemeinsam mit der Medizinischen Fakultät exzellente Ergebnisse in Forschung und Lehre.

Sie können sich bis zum 26.02.2018 auf diese Stelle online-bewerben.

Auskünfte zum Bewerbungsverfahren erteilt Marion Teich unter 0341/ 97-16011 bzw. Marion.Teich@uniklinik-leipzig.de.

Bewerbungen werden ausschließlich über das Bewerberportal entgegengenommen.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung entsprechende Nachweise bei.

Diese Stellenausschreibung als PDF herunterladen.